DJ Trust.The.Girl

DJ Trust.The.Girl - Foto © Richard Kranzin
DJ Trust.The.Girl – Foto © Richard Kranzin

Sie mag am liebsten kräzy alles. // Her favourite is crazy everything. //

Angefangen hat alles im Bereich Alternative/Rock, nach einem Teheran-Taxi-Konzert Ende 2003 im Mudd Club, wo sie spontan als Vertretung Ihre damals aktuellen Lieblingssongs auflegte und viel Gefallen daran fand. Ihren ersten „richtigen“ DJ-Gig hatte trust.the.girl bald darauf auf dem Rockfloor von „Subterra“, und noch heute spielt sie regelmäßig bei der Nachfolge-Partyreihe „L-tunes“ im SchwuZ. Im legendären Magnet Club bespielt sie als Resident der einmal wöchentlich stattfindenden Partyreihe „Rockbar“ mindestens einmal im Monat den Alternative Floor. Bei weiteren Partyreihen im Schwuz, wie „Search and Destroy“ oder auch „London Calling“ legt sie ihre All Time Faves gemischt mit aktuellen Hits im Bereich Indie, Rock, Alternative auf. Wichtige Stationen ihrer Pop-Floor-Karriere mit Pop, All Time Faves, RnB, Disco und Trash sind ebenfalls die „L-Tunes“ im Schwuz, die „Mermaids-Party“ auf der Insel (Damals hieß die Partyreihe noch „Monophobia“), gefolgt von Partys im Knaack Klub wie „Trash, Baby!“ oder „My ugly X“ im SO36.

Durch ihren breiten Musikgeschmack und ein dementsprechendes Repertoire von Rock/Indie/Alternative über Pop/Charts/Trash/80er/90er bis hin zu elektronischen Sounds ist Djane trust.the.girl sehr flexibel und kann die Songauswahl dem Club, der Veranstaltung und natürlich dem Geschmack des Publikums entsprechend gestalten.

STYLES:ALTERNATIVE. EMO. HC. PUNK. ROCK.
INDIE. ALL TIME FAVES. INDIETRONICS.
POP. DISCO. RNB. TRASH. CHARTS.
ELEKTRO. ELECTRONICA.
KRÄZY ALLES.

Trust.The.Girl @ Facebook