L-tunes – 30. Juni 2017 – YAAM

1795215_10152611227775934_3006550858994756043_o

L-tunes – Summer Edition Nr. 3
Lesbenparty, best friends welcome
Samstag, 30. Juni 2017 – ab 22 Uhr im YAAM

DJs: DyCe, Marsmaedchen, Pat Bernetti, Sara Moshiri, LadyChan
Features: 2 Floors, Palaver-Lounge, Zugang zum offenen Beach
Projekt: Infotainment und Fun-Tanz-Intro von Pink Ballroom

Location: YAAM, An der Schillingbrücke 3, 10243 Berlin
Anfahrt: Nur 400 m vom S-Bhf Ostbahnhof
Eintritt: AK 10,- Euro, VVK online ab 6,- Euro/Ticket

Auf Floor 1 produzieren DJs Dyce und Marsmaedchen die L-tunes-typische wilde Mischung, auf Floor 2 spannt erst Pat Bernetti den Bogen von HipHop über RnB bis Afro House und danach beglückt euch Sara Moshiri mit solidem Deep House. Daneben gibt es drinnen eine große Lounge zum Chillen und Palavern und draußen den für alle Gäste auf dem Gelände offenen Strand.

Aktion: Freut euch auf spannendes Infotainment und eine Fun-Tanz-Intro (Chachacha, gegen 23:30) von Pink Ballroom als Vorgeschmack auf die Europameisterschaften im Equality-Tanzsport 2017 in Berlin.

Was ist das Besondere am YAAM?
Das YAAM ist jetzt in den ehemaligen Räumen des Club Magdalena (vorher Maria am Ostbahnhof), wo wir bereits mehrere CSD-Parties gemacht haben. Allerdings ist der Außenbereich jetzt als Strand-Areal ausgebaut und das Konzept passt gut zu uns: Das YAAM ist ein Ort der multikulturellen Begegnung und Integration und setzt sich dafür ein, einen toleranten, friedlichen, demokratischen und respektvollen Umgang miteinander zu üben. Die Idee, dort was zu machen, gibt es schon seit das YAAM in diese Räume gezogen ist. Wir hatten auch schon damals positives Feedback vom YAAM, aber ergeben hat es sich eben erst jetzt durch den Aufbruch mit L-tunes.
Die Location ist entspannt urban und die Räume sind ein ausgedehntes Labyrinth – darum bespielen wir diesmal auch nur zwei der großen Dancefloors und eine große Lounge, die es vor ein paar Jahren dort noch gar nicht gab. Wir haben also zwei Floors plus Lounge plus den Außenbereich. Drinnen sind wir also ganz unter uns, aber den Strand teilen wir uns mit den anderen Besucher*innen des YAAM – parallel zur L-tunes gibt es im vorderen Saal ein peruanisches Konzert. Ganz im Sinne des YAAM begegnen sich also L-tunes, Latin-Music-Fans und YAAM-Stammpublikum im Strandbereich – das ist dann ein echter Diversity-Beach. Vielleicht spielen wir ja nebenbei ein bisschen Beach-Volleyball und können alle zusammen ganz relaxed im Sand rumliegen.

…the monthly excess für lesbians – dates & locations, tickets & photos online:
Homepage: www.L-tunes.com
Facebook: www.facebook.com/LtunesParty


Achtung, jetzt kommt Werbung:


BECKS Logo

L-tunes am 30.6.2017 wird gesponsort von Beck’s, damit wir gemeinsam legendär werden. Zur Einstimmung geht’s hier zum aktuellen BECK’s Videoclip.

Beck’s is sponsoring L-tunes on June 30, 2017 so that together we’ll be legendary. Here’s the new Beck’s trailer to get in the mood.


One thought on “L-tunes – 30. Juni 2017 – YAAM

  1. Pingback: YAAM – L-tunes

Comments are closed.