Bündnis für Sexuelle Selbstbestimmung

Soli-Aktion:
Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung – Infostand mit Soli-Shots & Spendensammlung bei L-tunes am 26. August 2016

// Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ruft die Bundesregierung und die Parteien auf, dafür zu sorgen, dass alle Menschen diskriminierungsfrei über ihre Familienplanung und ihr Sexualleben entscheiden können und bei der Wahrnehmung ihrer Rechte unterstützt werden – unabhängig von ihrer Herkunft, sexueller und geschlechtlicher Orientierung oder der sozialen, ökonomischen und gesundheitlichen Situation.

Sexuelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht!

Aktionstag | 17.09.2016
Auftaktkundgebung um 13.30 Uhr am Brandenburger Tor
danach Demonstration Richtung Alexanderplatz

// Auch am 17. September 2016 ist es leider wieder soweit: Christliche Fundamentalist*innen veranstalten in Berlin den „Marsch für das Leben“ gegen das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und die Möglichkeit zum legalen Schwangerschaftsabbruch.

Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung macht dagegen einen Aktionstag, denn Sexuelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht!
Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Brandenburger Tor zur Auftaktkundgebung, danach geht es los Richtung Alexanderplatz.

Aktionstag | 17.09.2016


2015_08_28_0498